• Online: 2.883

VW Caddy III (2K, 2C) 2.0 TDI 81 KW / 110 PS 4-motion Chiptuning

M.Knobling M.Knobling

Themenstarter
Private Kleinanzeige
Kategorie:
Ersatzteile
Artikelzustand:
Gebraucht
Artikel wird versendet:
nein
Artikel kann abgeholt werden:
nein
 
Racechip
Racechip

Verkaufe RaceChip Pro2 Chiptuning VW Caddy III (2K, 2C) 2.0 TDI 81 KW / 110 PS 4-motion wegen Fahrzeugwechsel 139,- € zzgl. Versand und Paypalgebühren.

 

 

 

Chiptuning vom Marktführer

 

Neupreis 249,- €

 

wegen Fahrzeugwechsel günstig zu verkaufen

 

für VW Caddy III (2K, 2C) 2.0 TDI 1968 ccm / 81kW

 

 

 

 

 

RaceChip Pro2: Bis zu 25% mehr Leistung

 

Bis zu 15% Kraftstoffersparnis auf 100km

 

Perfekt auf Ihr Fahrzeug abgestimmtes Tuning

 

Profi Automobil-Sicherheitsstecker

 

Individuell einstellbare Leistungsstufen

 

Leichter Einbau in 10 Minuten inkl. Einbauanleitung

 

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen zum RaceChip Pro2 Chiptuning

 

Kann Chiptuning meinem Fahrzeug schaden?

 

 

 

Nein, Chiptuning von RaceChip arbeitet ausschließlich innerhalb der Leistungsreserven Ihres Autos. Alle Motorschutzsysteme des Automobilherstellers bleiben aktiv. Zusätzlich profitieren Sie von der RaceChip Sicherheitssoftware Engine Protect Plus.

 

 

 

Wie funktioniert Chiptuning mit dem RaceChip Pro2?

 

 

 

Viele Fahrzeughersteller differenzieren die Leistung eines Autos nur noch über die Elektronik. Das bedeutet, die Fahrzeuge unterscheiden sich lediglich über die jeweilige Software. An diesem Punkt greift der RaceChip Pro2 ein. Mit der Tuningbox von RaceChip werden die Daten des Steuergeräts ausgelesen und fahrzeugspezifisch optimiert. Durch die Nutzung der vorhandenen Leistungsreserven wird eine Leistungssteigerung durch das Chiptuning von bis zu 30% ermöglicht.

 

 

 

Ist der RaceChip Pro2 individuell auf mein Auto abgestimmt?

 

 

 

Ja, jeder RaceChip wird speziell auf einen Motor und das entsprechende Steuergerät entwickelt und programmiert, in diesem Fall auf den VW Caddy (2K) 2.0 TDI 110PS 81kW . So wird eine optimale Abstimmung und Leistungsentfaltung für Ihr Fahrzeug erzielt und die RaceChip Tuningbox perfekt auf Ihr Fahrzeug abgestimmt.

 

 

 

Kann der Einbau des Chiptuning-Moduls ohne Vorkenntnisse vorgenommen werden?

 

 

 

Ja, der Einbau des Chiptuning-Moduls kann innerhalb von 10 bis 15 Minuten ohne spezielles Werkzeug und ohne Vorkenntnisse geschehen, da alle RaceChip-Produkte dem Plug & Drive Prinzip folgen. Die Montage der Tuningbox ist in wenigen Schritten abgeschlossen. Eine fahrzeugspezifische Einbauanleitung für Ihren VW Caddy erhalten Sie mit der Lieferung der Chiptuning-Box und falls Sie dennoch Fragen haben sollten, steht Ihnen unser technischer Support selbstverständlich gerne zur Seite.

 

 

 

Kann ich den RaceChip Pro2 auch nach einem Fahrzeugwechsel verwenden?

 

 

 

Falls im neuen Fahrzeug exakt derselbe Motor verbaut sein sollte, ist eine uneingeschränkte Wiederverwendung problemlos möglich. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir Sie, sich mit unserem technischen Support in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeit einer Mitnahme des RaceChip Chiptuning-Moduls in ein neues Fahrzeug zu erörtern. Generell bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr RaceChip Produkt entsprechend auf das neue Fahrzeug umzuprogrammieren. Diese Option bieten wir Ihnen bis zu 36 Monate nach Kauf des RaceChip Pro2. Für eine Umprogrammierung muss sich die Chiptuning-Box noch in einwandfreiem Funktionsstand befinden. Innerhalb Deutschlands fallen dafür keine Versandkosten an, außerhalb Deutschlands werden die anfallenden Versandkosten gesondert berechnet. Die für eine Umprogrammierung anfallenden Kosten (inkl. des benötigten Kabels) belaufen sich auf EUR 99 (inkl. MwSt.).

 

 

 

Gewährt RaceChip eine Garantie auf Motor, Getriebe und Antriebsstrang?

 

 

 

Ja, beim Kauf eines RaceChip Pro2 ist eine 1-jährige Motorgarantie inklusive. Alle relevanten, mit dem Motor verbundenen Komponenten sind durch die RaceChip Motorgarantie abgedeckt. Die Motorgarantie ist verfügbar für alle Fahrzeuge bis 100.000 km Laufleistung und einem Alter bis zu 5 Jahren. Im Schadensfall haftet RaceChip mit bis zu 5.000 EUR, ohne den Abzug einer Selbstbeteiligung. Zudem greift die Motorgarantie auch dann, wenn die Herstellergarantie bereits erloschen ist.

 

 

 

Kann ich meinen VW Caddy wieder in den Serienzustand versetzen?

 

 

 

Ja, denn im Lieferumfang ist ein Deaktivierungsstecker enthalten. Sollten Sie Ihr Fahrzeug nur kurzzeitig in den Serienzustand versetzen wollen, dann können Sie einfach das Modul durch den Deaktivierungsstecker austauschen. Das Signal von der Motorsteuerung wird dann einfach direkt durchgeleitet. Sie wollen Ihr Fahrzeug verkaufen? Kein Problem, die spurenlose Rückrüstung des Chiptunings verläuft genauso einfach wie der Einbau in wenigen Schritten, eben nur in der umgekehrten Reihenfolge.

 

 

 

Kann ich trotz Chiptuning und der damit hervorgerufenen Mehrleistung den Verbrauch senken und Sprit sparen?

 

 

 

Ja, bei angepasster Fahrweise kann der Verbrauch in der Tat gesenkt werden. Die im Fahrzeug verbaute RaceChip Tuningbox sorgt für ein erhöhtes Drehmoment, welches ein früheres Hochschalten in den nächsthäheren Gang erlaubt. Dadurch kann das Fahrzeug insgesamt mit niedrigeren Drehzahlen bewegt werden, was wiederum den Spritverbrauch um bis zu 1 Liter auf 100km senkt.

 

 

 

Kann ich den RaceChip Pro2 auch mit Dieselpartikelfilter (DPF) verwenden?

 

 

 

Ja, der RaceChip Pro2 kann selbstverständlich problemlos in Verbindung mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) oder auch Rußpartikelfilter verwendet werden. Unsere Module sind so abgestimmt, dass eine einwandfreie Funktion auch bei Serienfahrzeugen mit DPF gewährleistet wird.

 

 

 

 

 

 

 

Bei der angegebenen Mehrleistung in PS und Nm handelt es sich um Zielwerte. D.h. Abweichungen nach oben und nach unten sind möglich. Diese können beispielsweise durch die Serientoleranz des jeweiligen Fahrzeugs (nach Richtlinie 80/1269/EWG darf die Leistung eines Neufahrzeugs um +/- 5% von den Leistungsangaben des Herstellers abweichen), die Qualität des verwendeten Kraftstoffs oder auch den Wartungs- und Alterszustand des Fahrzeugs verursacht werden.

 

Der Einbau eines Zusatzsteuergerätes stellt eine bauliche Veränderung dar und muss, sofern ein Fahrzeug auf der Straßenverkehrsordnung (StVO) unterliegenden Strecken bewegt wird, durch eine amtlich anerkannte Prüfeinrichtung i.S.d. §19 StVZO (z.B. TÜV, DEKRA oder KÜS) abgenommen und entsprechend § 22 StVZO bestätigt werden, d.h. die Leistungssteigerung muss in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

 

Bei dem gewählten Modell ist aktuell noch kein Teilegutachten zur Eintragung verfügbar. Eine Eintragung des Zusatzsteuergerätes und der damit einhergehenden Leistungssteigerung ist dennoch möglich, setzt jedoch eine kostenpflichtige Einzelabnahme bei einer anerkannten Prüfeinrichtung voraus.


Deine Antwort auf "VW Caddy III (2K, 2C) 2.0 TDI 81 KW / 110 PS 4-motion Chiptuning"

Biete Volkswagen: VW Caddy III (2K, 2C) 2.0 TDI 81 KW / 110 PS 4-motion Chiptuning
schliessen zu